Wie wird ein Lackstift benutzt ?

Nach der gründlichen Reinigung der beschädigten Stelle (siehe oben) trägt man ein paar Tropfen aus dem Lackstift auf den dazugehörigen Gummispachtel auf und zieht diesen sorgfältig über den Kratzer. Sobald der Lack trocken ist, lässt sich mithilfe der flüssigen Lackreparatur und eines Poliertuchs überschüssige Farbe entfernen.

Danach die Stelle in kleinen Segmenten mit Autopolitur behandeln und abschließend eine Versiegelung auftragen. Letztere besteht meist aus wachsartigen Substanzen und schützt den Lack vor Umwelteinflüssen.